News

Treffen der Schiedsrichtergruppen

10.05.2017

Am letzten Spieltag war es soweit. Nach dem Hinrundenbesuch der Leipziger Schiedsrichtergruppe erfolgte nun  der Rückbesuch aus Leipzig.

Nachdem im Dezember ein Einblick bei RB Leipzig, das sächsische Fußballwesen und die Stadt Leipzig gewonnen werden konnte, hatte wir nun die Gelegenheit Berlin und Hertha BSC vorzustellen.

Etwa 10 Schiedsrichter fanden den Weg zu uns. Nach einem kleinen Rundgang über den Olympiapark erfolgte die Begrüßung beider Schiedsrichtergruppen im Medienraum. Alexander Molzahn hielt im Anschluss einen interessanten Vortrag über das Berliner Schiedsrichterwesen und seinen Besonderheiten, insbesondere der Selbstbestimmung mit der Wahl des Schiedsrichterausschusses.

Als nächstes folgte eine Führung durch die Hertha Akademie mit Internat, Umkleidekabinen und Kino. Hier gab es neben vielem interessanten Informationen auch eine Videopräsentation über der Ausbildung bei Hertha BSC.

Highlight des Tages folgte mit einem Treffen des Bundesliga-Schiedsrichtergespanns um Robert Hartmann, der mit seinem Team für ein paar Fragen und ein kurzes nettes Gespräch zur Verfügung stand.

Dass Berliner gute Gastgeber sind bewies sich auch beim anschließenden Bundesligaspiel, wo den Leipzigern 3 Punkte für die Heimreise mitgegeben wurden.