Franziska Koch

Geboren am: 15.12.1991
Körpergröße: 1,71 m

Spielklasse:
2. Frauen Bundesliga (SRA), B-Juniorinnen Bundesliga (SR),

NOFV Frauen Rigionalliga (SR), Herren Landesliga (SR)

Schiedsrichter seit: Juni 2010

Beruf:
Marketing Managerin

Bisherige Vereine als Schiedsrichter:
RB Leipzig

Hobbies:
Lesen über Dinge, die einen bewegen; Musik; Singen; Medien; Fitness; Events

Lebensmotto:
Glücklich ist, wer vergisst, was nicht zu ändern ist. (Urs Meier)

Sei mutig. Und wenn du es nicht bist, dann tue so als ob (G. Grass)



Hertha-Schieris: Nachgefragt!

Ich bin Schiedsrichter geworden, weil ...

......ich es unglaublich spannend finde 22 verschiedene Charaktere auf dem Fußballplatz unter einen Hut zu bringen und man in jedem Spiel etwas Neues lernen und erleben kann. Weiterhin sehe ich jedes Spiel als eine neue Herausforderung an, welche einen prägt und weiterentwickelt.

Vom Hobby Schiedsrichterei profitiere ich, weil ...

 man immer neue Orte, Menschen und Freunde in Deutschland kennenlernt. Außerdem prägt es die Persönlichkeit in vielen Bereichen, welche einen auch in anderen Lebensbereichen behilflich sein können.

Ich pfeife für Hertha BSC, weil ...

... es sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten für junge Schiedsrichter gibt und ich mich damit auf die neue Herausforderung in Berlin sehr freue.