Jonas Tylewski

Geboren am:
19. Oktober 1994

Körpergröße:
1,88 m

Spielklasse:
Bezirksliga

Schiedsrichter seit:
2007

Beruf:
Student der Rechtswissenschaften

Bisherige Vereine als Schiedsrichter:
SV Teutonia Köppern e.V. (Hessischer Fußballverband)

Hobbies:
Internationales Projektmanagement, Diplomatie, Segeln, Ski, Debate, Jugendpresse Deutschland

Lebensmotto:
"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren". - Benjamin Franklin



Hertha-Schieris: Nachgefragt!

Ich bin Schiedsrichter geworden, weil ...

... ich nicht der besonders talentierte Kicker war und mich Pierluigi Collina während der WM 2006 in Deutschland für das Amt des Schiedsrichters begeistert hat.

 

Vom Hobby Schiedsrichterei profitiere ich, weil ...

... ich jedes Spiel aufs Neue mit vielen verschiedenen Charakteren zusammentreffe, auf die ich mich einstellten und mit meiner Spielleitung erreichen muss. Menschenkenntnis und Führungserfahrung stärken die Persönlichkeit und verhelfen zu sicherem Auftreten im Alltag - insbesondere in Krisen- und Stresssituationen.

 

Ich pfeife für Hertha BSC, weil ...

... die breit gefächerte Schiedsrichtermannschaft eine in Berlin einzigartige Möglichkeit ist, gemeinsam zu trainieren und sich zu vernetzen. Als geborener Braunschweiger und Traditionsfan der Eintracht bringe ich zudem stets etwas zum Lachen mit in die Hertha Schiedsrichter Gruppe.